Mag.a phil., Diplompädagogin (Schwerpunkte: Personzentrierte Psychotherapie und Beratung, Integrative Pädagogik, Erwachsenenbildung)

Körpertherapeutin mit Schwerpunkt Craniosacrale Osteopathie & Ontologische Kinesiologie (Opening Human Potential)

Stimmtherapeutin & zertifizierte Singleiterin für gesundheitsförderndes Singen

Diplomierte Meditations- und Achtsamkeitslehrerin

Weiterbildungen: Ganzheitliche Atem- und Stimmtherapie nach der Methode  Schlaffhorst und Andersen,  Lichtenberger Stimmarbeit,  Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson,  Integrative Bewegungspädagogik, Rhythmisches Bewegungstraining (RMT) bei Dr. Blomberg (v.a. für Kinder mit Lern-und Verhaltensauffälligkeiten), Systemisch-Transpersonales Coaching bei Kay Hoffman, Energy Psychology (EDxTM bei Fred Gallo), The Creative Connection nach Natalie Rogers (= Personzentrierte Begleitung der Selbsterfahrungsprozesse durch Verknüpfung von Körperarbeit, Bewegung, Tönen/Singen, Schreiben, Malen),  'Kreatives Schreiben & Biographiearbeit im integrativen Verfahren'.

       IN BALANCE SEIN

kommt von innen und ich darf in diesem Prozess eine Begleiterin sein, die die Kontaktaufnahme zur schöpferischen Kraft, die in jedem Menschen IST, unterstützt. Dies ist das grundlegende Prinzip sowohl einer Craniosacralen Ballance als auch des Personzentrierten Stimmcoachings. Beide sehen (körperliche) 'Probleme' als Signale der Seele, die ihren nächsten Lernschritt machen möchte. Im wertschätzendem Da-sein wird die Authentizität einer Person gefördert, durch 'Rückgriff' auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen Zugang zur Resilienz geschaffen bzw. gestärkt. Eine liebevolle Akzeptanz von allem was im gegenwärtigen Augenblick ist, schafft Freiraum für selbstbestimmte, förderliche Entwicklungen und Person kann ihre Beschwerden neben anderen Lebensqualitäten als Ausdruck ihres inneren Seins begreifen.  Alles, was ist, ist weder gut noch schlecht. Was stresst, ist dieses 'nicht sein lassen, nicht annehmen können'.  Im Kopf laufen oft tausend Geschichten, die uns aus der Gegenwart, aus dem Herzen bringen. Und: Gleichgewicht bedeutet sowohl Präsenz als auch Bewegung.

LEBEN IST EIN BALANCEAKT? KANN SEIN!

SICHER IST:  ALLES IST PERFEKT, OB ES DIR GEFÄLLT ODER NICHT

"Es ist paradox, aber wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin, dann kann ich mich verändern." Carl Rogers

Kontakt

Susanne Ensthaler
Arnethgasse 51/9
1160 Wien

0043 (0)69912001523

Craniosacrale Osteopathie & Kinesiologie

ist eine ganzheitliche manuelle Behandlungsmethode, die mit Hilfe sanfter Berührung durch die Therapeutin Blockaden des Körpers und der Seele balancieren kann. Der Name ist abgeleitet von den beteiligten Knochen: Schädel (Cranium) und Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (Sacrum). Es wird angenommen, dass sich das Cranio Sacrale System im Schädel eines Menschen rhythmisch mit cerebrospinaler Flüssigkeit füllt und leert. Dieser Rhythmus kann, wie auch der Herz- und Atemrhythmus im gesamten Körper erfühlt werden. Ein Ungleichgewicht im cranio_sacralen System korrespondiert stets mit einer Imballance der Wahrnehmung, der Motorik oder des Denkens!

Die Behandlung aktiviert und unterstützt die körpereigenen SELBSTHEILUNGSKRÄFTE; spezielle lokale Beschwerden können aufgespürt und nachhaltig reguliert werden.

In einer CraniobeHANDlung geht es aber nicht nur um physische Beschwerdebilder. KlientInnen haben ganz besondere Bedürfnisse: sie möchten gesehen werden, sie möchten gehört werden, sie möchten verstanden werden, sie möchten berührt werden, sie möchten IN einer heilenden BEZIEHUNG SEIN.

Eine respektvolle sprachliche Begleitung der manuellen Behandlung unterstützt die Selbstwahrnehmung und kann auch emotionalen Prozessen Raum und zugleich Halt bieten. Und bei Bedarf werden die zur Imballance führenden Dynamiken mittels Muskelfeedback & Mudras (Fingerstellungen) abgeklärt.

Die Craniosacrale Methode kommt bei Menschen jeden Alters zur Anwendung, vom neugeborenen bis zum betagten Menschen

  • Zur Schmerzbewältigung bei Migräne, Gelenk-, Muskel-, Kopf- und Rückenschmerzen

  • Zur Stabilisierung nach körperlichen Verletzungen oder emotionalen Traumata

  • Zur Erholung und tiefen Regeneration bei Stress und Erschöpfung

  • Zur Unterstützung in belastenden Lebenssituationen

  • Zur Behandlung von psychosomatischen Beschwerden

  • Zur Geburtsvorbereitung und Begleitung bei verschiedenen Beschwerden in der Schwangerschaft.

  • Zur Begleitung von Säuglingen und ihren Eltern bei Saug- und Trinkschwierigkeiten nach der Geburt sowie bei Dreimonatskoliken 

  • Zur Unterstützung der Mutter-Kind-Verbindung

  • Zur Harmonisierung bei Hyperaktivität, Konzentrationsschwächen, Lernschwächen von Kindern und Jugendlichen ( in Verbindung mit Rhythmischem Bewegungstraining nach Dr. Blomberg)

  • Zur Begleitung von Zahnregulierungen

  • Zur Förderung einer bestmöglichen Entwicklung von Kindern mit speziellen Bedürfnissen.

Bei akuter Hirnhautentzündung, offenen Kopfverletzungen, Gehirntumoren, - ödemen, - aneurysmen, Multipler Sklerose sowie direkt nach Operationen, Traumata, psychotischen Schüben etc. sollte die Craniosacrale Behandlung nicht angewandt werden. Sie ersetzt weder eine fachärztliche Diagnose noch eine Psychotherapie, kann aber in Absprache mit den TherapeutInnen  ergänzend besucht werden.

Mein Schwerpunkt ist derzeit die Begleitung von Frauen und Kindern.

 Weitere Informationen gerne persönlich, bei Anruf (am besten Mo-Fr 8:00 bis 9:00 früh). Danke!

Ganzheitlich-manuelle Stimmtherapie
Wie wir gestimmt sind und wie es uns geht, zeigt sich an unserer Stimme, unserer Atmung, dem Körperausdruck, dessen Bewegungs- und Funktionsfähigkeit, der ihm zur Verfügung stehenden Energie, dem eigenen Körpergefühl und der körperlichen Wahrnehmungsfähigkeit. Eine manuelle Behandlung mit Craniosacraler Osteopathie (CSO) unterstützt die genannten Bereiche.

Bei CSO als ganzheitlich-manuelle Stimmtherapie gilt die besondere Aufmerksamkeit der Mobilisierung jener Bereiche die Atmung, Stimme und Artikulation betreffen. Ziele sind

  • gute Beweglichkeit und Statik für die Tiefatmung
  • eine aufrechte eutone Haltung
  • Kehl- und Kieferweite
  • Verbesserung der Artikulationsmotorik
  • gute Durchblutung der atem-, stimm- und schluckgebenden Organe
  • ein ausgeglichenes vegetatives Nervensystem
  • verkörperte Selbstwahrnehmung

Die Herstellung der Balance, ein ausgeglichener Muskeltonus sowie die uneingeschränkte Mobilität der Schädelknochen beeinflusst den Stimmklang und die Stimme wird belastbarer.

Ganzheitlich-manuelle Stimmtherapie ist für

  • Elite Vocal Performers: Professionelle SängerInnen, SchauspielerInnen auch bei Stress und akuten Atemwegsinfektionen.
  • Professional Voice Users: PädagogInnen, DozentInnen, RundfunksprecherInnen aber auch LaienchorsängerInnen etc. im akuten Fall sowie als chronisch eingestufte Fälle mit immer wieder auftretenden Symptomen, die sehr häufig durch falschen Stimmgebrauch verursacht sind.
  • Non-Vocal Professionals: Geschäftsleute, Richter, Personen die durch die Stimmstörung in der adäquaten Berufsausübung  eingeschränkt sind.
  • Non-Vocal Non- Professionals: Personen, die durch die Stimmstörung zwar keine Einschränkung im Berufsleben erleben, aber deren Problem chronisch geworden ist.
  • Kinder und Jugendliche: Begleitung vor und während der 'Zahnspangenzeit', ergänzend zu logopädischen Interventionen, etc.

Vor allem auch zur gesund Erhaltung der Stimme und/oder als Zusatzangebot zu Gesangsunterricht bzw. dem Stimmcoaching

Personzentriertes Stimmcoaching

Die SPRACHE ist das wichtigste Medium des Menschen zur Teilnahme an der Welt; die Stimme Abbild unserer Stimmungen, Gefühle und Verhaltensweisen und somit Schnittstelle zwischen Selbst und Welt. STIMME, STIMMUNG & BESTIMMUNG sind auf vielen Ebenen miteinander  verbunden. Die menschliche Stimme ist ein Spiegel und zugleich ein Selbstheilungsmedium für unsere Beziehungen zu uns selbst, zu unserem Körper und zu unserem Leben. Mit unserem Körper, unserer Körperhaltung, unserer Stimme, Gestik und Mimik wirken wir in der Welt. Wir drücken aus, wer wir sind und was wir wollen. der Einsatz unserer Stimme 'be-stimmt' unseren Weg im Leben.

Und SINGEN ist ein wunderbares Lebenselixier, das uns helfen kann, wieder in Kontakt mit unserer Lebensfreude und Kreativität zu kommen. Darüber hinaus ist unsere Stimme Ausdruck unserer Persönlichkeit. Sie ist ebenso einzigartig wie unser Fingerabdruck! In ihr spiegeln sich unsere körperliche Verfassung sowie unsere Geschichte; und unsere Stimme ist ein Wegweiser dahin. Die Stimme ist eine natürliche Quelle unserer inneren Weisheit. Sie ist eines der kraftvollsten Instrumente, das uns jederzeit zur Verfügung steht. Und dieses will voll Vertrauen, Selbstliebe und Geduld erkundet und erfahren werden.

Beim STIMMCOACHING werden wir gemeinsam anhand von Stimm- und Lockerungsübungen aus der funktionalen Stimmtherapie, in Achtsamkeit für die Atmung, mit spielerischen Gesangsformen etc. eine Reise in die Welt des Singens unternehmen; Stimme und Stimmigsein auf unterschiedlichen Erlebnisebenen erforschen. Wir stärken die Lebendigkeit, die schöpferischen Potenziale sowie die Stimmkraft, was dabei helfen kann auch im Lebensalltag den eigenen Platz mutig einzunehmen und gehört zu werden. 

Singen lässt die Seele klingen! 

'Es gibt kein besseres und wirksameres Mittel, das psychoemotionale Belastungen auflöst, Lebensmut stärkt und Selbstheilkräfte reaktiviert als das Singen.' (Gerald Hüther, Broschüre der singenden Krankenhäuser, Meinungen und Positionen, Juli 2012, S.8)

FÜR WEN?

  • Alle, die ihre Stimme neu entdecken wollen.
  • Jene, die sich in ihren kreativen Selbstausdruck einstimmen möchten.
  • Alle, die bei physischer wie psychischer Krankheit ihr Selbstheilungspotenzial aktivieren wollen.
  • Jene, die ihre Einzigartigkeit und die spirituelle Kraft ihrer Stimme entdecken möchten.
  • Alle. die ihre Fähigkeiten in den Bereichen Gesang und Kommunikation verbessern wollen.
  • Jene, die daran interessiert sind ihr volles Potenzial zu nutzen und ihre Ziele zu verwirklichen.
  • Alle, die bereit sind, Altes hinter sich zu lassen und sich aus der Komfortzone heraus zu bewegen.
  • Jene, die auf Entdeckungsreise zu ihrem ursprünglichen Sein gehen möchten, berühren und berührt werden wollen.

Alle jene sind herzlich willkommen!

susanne ensthaler © 2019

Unterstützt von Webnode